Aktuell / News

Schriftliche Durchführung der 184. Generalversammlung

Das Coronavirus hat das vergangene Jahr stark geprägt und wird das öffentliche Leben leider auch im aktuellen Jahr weiter beeinflussen.

Unsere alljährliche Generalversammlung konnte 2020 nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. Wir danken für die rege Teilnahme an der schriftlichen Abstimmung und für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen.

Im Rahmen einer Risikoabwägung im Zusammenhang mit der derzeitigen Entwicklung der Corona-Pandemie hat sich der Verwaltungsrat entschieden, unsere diesjährige Generalversammlung ohne physische Präsenz der Genossenschafterinnen und Genossenschafter durchzuführen. In Wahrnehmung der Verantwortung, insbesondere gegenüber unseren Genossenschafterinnen und Genossenschaftern sowie unseren Mitarbeitenden, ist eine physische Durchführung unserer Generalversammlung mit über 650 Personen nicht vertretbar.

Aufgrund der Verlängerung der Sondervorschriften durch den Bundesrat werden wir auch im Jahr 2021 die Generalversammlung schriftlich durchführen. Die Unterlagen zur schriftlichen Abstimmung werden Ihnen Mitte Februar 2021 per Post zugestellt.

Wir bedauern, dass wir Sie auch in diesem Jahr nicht an unserer traditionellen Generalversammlung begrüssen können und hoffen, die 185. Generalversammlung im März 2022 wieder im ordentlichen Rahmen durchführen zu können.

Freundliche Grüsse
Bank Leerau Genossenschaft