bankleerau.ch > Über uns > Aktuell / News > Beschlüsse der 183. GV

Beschlüsse der 183. GV

Generalversammlung der Bank Leerau Genossenschaft vom 14. April 2020

Sämtliche Anträge wurden mit einem deutlichen Mehr angenommen.

Angesichts der beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus hat der Bundesrat am 16. März 2020 als Massnahme zum Schutz der Bevölkerung ein Versammlungsverbot bis am 19. April 2020 ausgesprochen. Aus diesem Grund war es nicht möglich, die Generalversammlung der Bank unter herkömmlichen Bedingungen durchzuführen. Damit die statutarischen und bankengesetzlichen Vorschriften eingehalten, wurde die Generalversammlung deshalb am 14. April 2020 ohne persönliche Präsenz der Genossenschafterinnen und Genossenschafter und mit schriftlicher Abstimmung durchgeführt.

Die Generalversammlung wurde geleitet vom Verwaltungsratspräsidenten Robert Vogel. Anwesend waren weiter der Protokollführer Stefan Züsli (Vorsitzender der Geschäftsleitung), sowie der Stimmenzähler Michael Wyss (Notar, Schöftland).Die schriftliche Stimmbeteiligung war mit rund 54%, bzw. mit 1'166 eingereichten Stimm-/Wahlzetteln von total 2'166 Genossenschaftern, sehr hoch; alle Anträge wurden mit einem deutlichen Mehr angenommen.

Auf die heutige Generalversammlung 2020 ist der Verwaltungsratspräsident Robert Vogel, Erlinsbach, nach 4 Amtsperioden aus dem Verwaltungsrat der Bank Leerau Genossenschaft ausgetreten. Der Verwaltungsrat, die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter danken Robert Vogel für seine langjährigen, engagierten Dienste. Er hat sich im Verwaltungsrat immer mit hoher Kompetenz eingebracht. Unter der Führung von Robert Vogel hat sich die Bank in den vergangenen 15 Jahren sehr erfolgreich entwickelt.

Robert Vogel wird anlässlich der 184. Generalversammlung im kommenden Jahr gebührend verabschiedet.

Für das Präsidialmandat wurde Suzanne Marclay-Merz gewählt. Frau Marclay-Merz erklärt die Annahme der Wahl.

Das Mandat von Pascal Segginger endete auf die Generalversammlung hin. Er wurde für eine weitere Amtsdauer von vier Jahren wiedergewählt.

Aufgrund des Rücktritts von Robert Vogel wurde Pierre-Yves Geiser in den Verwaltungsrat zugewählt.

Herr Segginger und Herr Geiser erklären die Wahlannahme.


Zu den detaillierte Abstimmungsergebnissen »
Zum vollständigen Pressetext »